DSP - Anwendung: Die Entzerrung einer Dynaudio Contour 1.3 SE

dspModul von HiFiAkademie

Vor Jahren erwarb ich eine HiFi-Akademie-Endstufe mit integriertem DSP. Das war der Anfang vom Ende des Baus immer neuer Boxen. Seitdem optimiere ich meine Boxen ohne Säge, allein durch Messungen und einige Mausklicks.

Im folgenden zeige ich die Entzerrung meiner Dynaudio Contour 1.3 SE.

Zunächst wird die Box mit ARTA gemessen. Der komplette Frequenzgang wird aus einer Nahfeldmessung für den Bassbereich und einer Fernfeldmessung zusammengesetzt. Wie das geht ist ausführlich im ARTA-Manual nachzulesen.

Um den geneigten Leser nicht lange auf die Folter zu spannen zeigen die nächsten beiden Bilder die Dynaudio im Originalzustand und die entzerrte Variante.

Was bringt das jetzt?

Natürlich mache ich nicht den Anfängerfehler, nur die 0 Grad-Messung einer Box zur Grundlage der Entzerrung zu erheben. Gemessen wird die Box unter verschiedenen Abhörwinkeln und die Entzerrung erfolgt auf Basis einer Summenkurve, die verschiedene Einzelmessungen enthält. Die folgenden beiden Bilder zeigen Sonogramme, jeweils ohne und mit Entzerrung. Zur besseren Veranschaulichung ist eine hohe Auflösung (1 dB je Farbton) gewählt.

In der üblichen 30 dB - Darstellung sieht das dann so aus.

Hier die Daten der Entzerrung:

 

 

 

minidsp

Da ich im Moment einen minidsp im Hause habe hier der Vergleich mit dem HiFi-Akademie-DSP.

Im minidsp nehme ich obige Einstellungen unter kleinen Abstrichen vor - der minidsp akzeptiert bei allen Eingabewerten nur eine Dezimale. Gemessen wird jeweils am Ausgang der HiFi-Akademie-Endstufe. Bei der Messung des minidsp ist der in die Endstufe integrierte HiFi-Akademie-DSP selbstverständlich deaktiviert. Die rote Kurve entstammt dem HiFi-Akademie-DSP, die schwarze dem minidsp. Bis auf den Bassbereich sieht das schon gut aus.

Ich tausche im minidsp die Einstellungen im Filter 3 durch die im folgenden unter Filter 4 gezeigten aus.

Es zeigt sich eine sehr gute Übereinstimmung.

Fazit:

 

 

 

Du sollst nicht alles glattbügeln ...

Oben wurden die theoretischen Möglichkeiten eines DSPs gezeigt. Praktisch müssen wir uns aber doch etwas zurückhalten um unsere Boxen nicht zu verschlimmbessern. Lies doch dazu diesen interessanten Artikel von Rod Elliot (englisch).